Astronomie

Amateurfunk und Astronomie

Die Funkbedingungen auf KW und UKW hängen entscheidend von der Sonnenaktivität (Sonnenfleckenzyklus 11 Jahre), atmosphärischen und stratosphärischen Zuständen, Tages- und Jahreszeiten, dem Erdmagnetfeld, der Uhrzeit und einer Vielzahl anderer Phänomene ab. Die Beobachtung der Sonnenaktivität, der Wetterkarte, des Magnetfeldes der Erde, der Dämmerungszonen sind entscheidend für eine erfolgreiche Verbindung. Darüber hinaus können Funkkontakte durch Nordlichterscheinungen (Radio-Aurora), Meteoritenschauer, sommerliches Auftreten von ionisierten Wolken in der Stratosphärischen E-Schicht zwischen 90 und 130 km zustande kommen (sporadic-E).

 

Funkwetter, Aurora, Sonnenzyklus             UKW – Überweitreichen                                               Sonnenfleckenaktivität

                    

 

 

 

 

 

 

 

 

https://www.swpc.noaa.gov/                          www.dxmaps.com                                            www.spaceweather.com

 

Dämmerungszonen                                                Störungen des Erdmagnetfeldes

                    

 

 

 

 

 

 

http://dx.qsl.net/propagation/greyline.html                            www.dk0wcy.de

 

 

                                                      Bandöffnungen für Es, Aurora

Appropriate level of ionospheric and sun activity: 

Solar X-Rays:
Solar X-Rays Aurora:
Aurora Status
Mag-Field:
Mag Field Sporadic ‚E‘: Sporadic E Status
Solar monitor by n3kl.org, 144 Aurora and Es monitor by gooddx.net

 

 

Deutscher Amateur Radio Club (DARC)

Ich bin Mitglied im Ortsverband Marburg (F15) und auf folgenden Frequenzen zu erreichen:

Relaisfunkstelle/Direktfrequenz Rufzeichen(Relais) Frequenz Ausgabe Ablage Betriebsart
70 cm Relaisfunkstelle Marburg DB0UI 439,225 MHz -7,6 MHz FM
70 cm Relaisfunkstelle Sackpfeife DB0HRB 438,825 MHz -7,6 MHz FM
2m Direktfrequenzen 145,525 MHz FM
70 cm Relaisfunkstelle Gr. Feldberg/TS DF0MOT 439,575 MHz -7,6 MHz DRM+
Hamnet/Multimode Relaisfunkstelle DB0MDX 438,300 MHz -7,6 MHz C4FM/FM
D-Star Digipeater DB0MDX 439,5125 MHz -7,6 MHz D-Star

 

Top